3D-Park - Beschreibung

Der 3D-Park im Bogenland ist kein klassischer 3D-Parcour. Üblicherweise besteht ein Parcour aus einem Rundweg mit verschiedenen Zielen, der von vielen Gruppen gleichzeitig begangen werden kann.
Dies ist im Bogenland ganz anders. Es können maximal 2 Gruppen a 6 Personen schießen. Aber dafür unter dem Motto: weniger laufen, mehr schießen. Die komplette Runde (14 Stationen im Park A, 14 Stationen im Park B) umfasst ca. 2,5 km.

Im Sommer kann an 28 Abschußpflöcken (gestellt nach IFAA) auf mindestens 55 verschiedene Ziele geschossen werden (Winter 28 Ziele). Entfernungen von 8 - 54 m müssen dabei bewältigt werden. Hier findet man alle Arten von Schüssen: bergauf, bergab, Wiese, Wald.
Hier findet der Bogensportbegeiserte alles, was zum Trainieren notwendig ist, einschließlich eines Einschieß-platzes (bis ca. 25 m) mit verschiedenen Zielen.

Der 3D Park ist dienstags ganztägig und mittwochs bis 15.00 Uhr geschlossen.

Hier finden Sie Bilder unseres Parcours.

     

Sollten Sie diese Seite ohne die linke Navigation und Titel sehen, klicken Sie bitte hier